AXfix light Motorrad Verzurrsystem für vorne & hinten

129,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Setoptionen:

  • MX025S0101
  • 1 System für alle Motorräder
    Sicherer Transport
    Keine Kratz- und Scheuerstellen
    Schnelle Motorradsicherung
Beschreibung
Produktinformationen "AXfix light Motorrad Verzurrsystem für vorne & hinten"

Motorrad sicher transportieren mit dem AXfix light                                                           

Beim Motorradtransport geht es darum, dass dein Motorrad sicher steht – so besteht keine Gefahr für dich und dein Motorrad. Dabei sollen natürlich alle Gesetzte zur Ladungssicherung eingehalten werden. Und schnell und einfach soll das Ganze auch noch gehen!

Deswegen bist du bei AXfix light genau richtig!

 

Wir zeigen dir, wie du dein Motorrad richtig verzurrst:

 

 

Was kann AXfix light?:                                                                                                                                                                                                                         

  • Einfacher und sicherer Motorradtransport
  • Ein System – universell einsetzbar für alle Motorräder mit Hohlachse (bis auf Einarmschwingen, hier ist ein Adapter notwendig)
  • Alle Gesetze zur Ladungssicherung werden eingehalten
  • Keine unnötige Last auf den Federn während dem Transport
  • Kein Einklemmen von Kabeln, Zügen oder Leitungen beim Abspannen
  • Platzsparend – Spannwinkel bis 0° möglich
  • Keine Kratz- oder Scheuerstellen am Motorrad                                                                        

Dein Motorrad wird fest mit dem Transportfahrzeug verzurrt – das geht einfach, schnell und ist komplett sicher! Damit kann nichts verrutschen - egal ob Hänger oder Transporter!

 

Auf welche Motorräder passt das AXfix light?

  • Dein Bike ist leichter als 210 kg (also in der Regel Rennmaschine, Supersportler, Naked Bikes) - diese Information findest du in deinem Fahrzeugschein oder im Benutzerhandbuch
  • Dein Bike hat eine Hohlachse
  • Der Durchmesser der Hohlachse ist mindestens 8 mm
  • Die Länge deiner Radachse / Steckachse (Platz zwischen der Gabel zum Verschrauben) ist: 
    • hinten zwischen 280 - 380 mm
    • vorne zwischen 220 - 320 mm 

Sollte unser AXfix light nicht passen, dann schau einmal bei Axfix vorbei – hier findest du fast alle Modelle mit passgenauem Kit ab 229 €! Vor allem hast du hier auch die ideale Lösung für Einarmschwingen. 

 

 

Wie montiere ich das AXfix light? Und wie kann ich mein Motorrad damit verzurren ?

 

Das AXfix light ist sehr einfach in der Anwendung. Ziel ist es dein Motorrad einfach, schnell und sicher abzuspannen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie das geht: 

    1. Schiebe die Welle durch die Hohlachse deines Motorrades. Deine Hohlachse sollte mindestens 8mm Durchmesser haben.
      Hinweis: Bitte prüfe vor dem Kauf, ob dein Motorrad eine Hohlachse hat. Für Einarmschwingen wird ein Adapter benötigt. Deswegen ist hier das Axfix die ideale Lösung für dich..
    2. Sichere die Welle mit den Konussen. Diese werden anhand des Gewindes fest verschraubt und sorgen für einen festen Sitz der Welle an dem Rad deines Bikes.
      Hinweis: Hierfür brauchst du am Hinterrad 280 - 380 mm. Dann hast du genug Platz für die Welle und den Konus zum Verschrauben.

      Tipp: Verwende hierfür kein Werkzeug – Muskelkraft reicht aus.
    3. An den Enden des AXfix light ist genug Platz für den Spanngurt. Egal ob mit Schlaufe oder Haken. Wenn du keinen Spanngurt hast, findest du passende Gurte hier oder direkt im Set (oben im Drop-Down auswählen)
    4. Mit den Spanngurten kannst du dein Motorrad jetzt verzurren – nutze dabei Ösen oder Airlineschienen zum Abspannen. Du hast sowas noch nicht? Dann kannst du hier alles für die Transportsicherung kaufen.
    5. Ziehe die Gurte gleichmäßig an und prüfe den festen Sitz.
    6. Profitipp: Nutze unsere Transportwippe für noch einfacheres Abspannen. Schiebe dein Motorrad auf dem Hänger in die Wippe. Dann steht es erst einmal stabil und du kannst dein Motorrad sogar alleine abspannen ohne dass es wackelig wird.

 

Wichtige Features des AXfix light:

  • Preiswertes System (im Vergleich zu ähnlichen Produkten auf dem Markt)
  • Universell einsetzbar, 1 System für alle Motorräder die unten stehende Bedingungen erfüllen - ohne extra Adapter. Du brauchst nicht für jedes Bike ein neues Befestigungssystem, sofern folgende Punkte erfüllt sind:
    • Dein Bike hat eine Hohlachse
    • Der Durchmesser der Hohlachse ist 8 mm
    • Dein Bike wiegt nicht mehr als 210 kg
    • Die Länge deiner Radachse / Steckachse (Platz zwischen der Gabel zum Verschrauben) ist:  
      • hinten zwischen 280 - 380 mm
      • vorne zwischen 220 - 320 mm
    • Beachte: Bei Einarmschwingen ist ein Adapter notwendig

 

Technische Daten des Verzurrsystems:                                                             

  • Welle hinten: 460 mm lang, 7 mm Durchmesser
  • Welle vorne: 400 mm lang, 7 mm Durchmesser
  • Konusse zum Verschrauben der Wellen
  • Die Welle ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt
  • Der Konus aus gehärtetem Stahl  
  • Geeignet für Maschinen bis 210 kg
  • Patentiertes System 

Unser Motorrad Befestigungssystem ist ein universell einsetzbares System - unser Ziel ist es, dass du nicht für jedes Motorrad ein neues AXfix kaufen musst, sondern mit unserem Allrounder einfach jedes deiner Motorräder sicher verzurren und sichern kannst. 

 

Lieferumfang: 

 

  • Welle vorne
  • Welle hinten
  • 4 Konusse zum Verschrauben der Welle
  • Optional (auswählbar im Dropdown oben):
    • 4 x Ratschenspanngurt
      • Ideale Länge von 1,6 m
      • Mit Tüv-Siegel 

 Oder 

  • 4 x Hakenspanngurt
    • Ideale Länge von 1,6 m
    • Mit Tüv-Siegel

  

Fragen und Antworten zum Verzurrsystem

Frage: Wie kann ich mein Motorrad sicher transportieren?
Antwort: Für den Transport deines Motorrades gibt es viele Möglichkeiten und Systeme. Beim Verzurren ist vor allem wichtig: 

  • Sicherer Stand
  • Kein Verrutschen der Ladung
  • Einhaltung der Gesetze zur Ladungssicherung
  • Keine Schäden am Motorrad 

Um das so einfach wie möglich zu machen, haben wir jetzt das AXfix light bei uns im Sortiment – einfaches, schnelles Absichern mit patentiertem System, passend für viele Motorräder oder extra Adapter.  

Frage: Wie befestige ich mein Motorrad auf dem Anhänger?

Antwort: Dafür gibt es viele Möglichkeiten. In jedem Fall brauchst du einen Spanngurt.
Achtung: Dieser muss Tüv-geprüft sein und entsprechend dieses blaue Etikett haben. Dann solltest du noch darauf achten, dass das Motorrad fest mit deinem Hänger oder Transporter verzurrt ist – sprich du brauchst Ösen oder Schienen, die fest mit dem Transportfahrzeug verschraubt sind als Abspannpunkte. Kniffliger ist die Frage: wo und wie du die Spanngurte am Motorrad ansetzt um Schäden am Motorrad zu vermeiden, aber gleichzeitig einen sicheren Stand für den Transport zu haben.

Frage: Brauche ich einen neuen AXfix light wenn ich ein neues Motorrad kaufe?
Antwort: Nein! Das ist unser Vorteil. Unser AXfix light ist universell einsetzbar – egal welches Bike du hast.
Fofern diese Voraussetzungen erfüllt werden: 

  • Dein Bike ist leichter als 210 kg (also in der Regel Rennmaschine, Supersportler, Naked Bikes)
  • Dein Bike hat eine Hohlachse
  • Der Durchmesser der Hohlachse ist mindestens 8 mm
  • Die Länge deiner Radachse / Steckachse (Platz zwischen der Gabel zum Verschrauben) ist: 
    • hinten zwischen 280 - 380 mm 

Sollte unser AXfix light nicht passen, dann schau einmal bei AXfix vorbei – hier findest du deutlich mehr Modelle!

 

Bewertungen

Kundenbewertungen

Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

Motorradwippe 16-21"
Motorradwippe 16-21"
59,99 € *
Passend dazu
Motorradwippe 16-21"
Motorradwippe 16-21"
59,99 € *

Kunden kauften auch

Motorradwippe 16-21"
Motorradwippe 16-21"
59,99 € *

Zubehör

Zuletzt angesehen